©2019 - Lisa M. Ebach. lisa.ebach@osteopathie.de

P1090683_bearbeitet.jpg

OSTEOPATHIE

"Find it, fix it, leave it." Andrew Taylor Still

Die Osteopathie ist eine eigenständige Form der Medizin und als sinnvolle Ergänzung zur klassischen Schulmedizin zu sehen. 

Zu den drei Säulen der Osteopathie zählen: 

  • das parietale System (der Bewegungsapparat mit seinen Muskeln, Knochen, Faszien)

  • das viszerale System (die Organe und deren Durchblutung)

  • das kraniosakrale System (die Verbindung des Schädels mit dem Kreuzbein sowie die Wirbelsäule und das Nervensystem)

Diese Systeme werden in ihrer Ganzheit erfasst und auf eventuelle Einschränkungen überprüft. 

Der Osteopath sieht sich hierbei nicht als Heiler, sondern vielmehr als Wegbereiter. Ziel einer osteopathischen Behandlung ist es, Funktionseinschränkungen oder Blockaden zu lösen und so dem Körper wieder die Kraft zu geben, sich selbst zu heilen.

Falls Sie mehr über die Osteopathie und ihre Anwendungsgebiete erfahren möchten, empfehle ich Ihnen die Seite meines Verbandes: VOD e.V.